MIKROWELLENVERFAHREN
Mikrowellenbehandlung von Holz

Wenn die Standardverfahren des Holzschutzes nicht angewandt werden können, können offene Mikrowellenstrahler weiterhelfen.

Das Mikrowellenverfahren eignet sich gut zur Behandlung von Parkettböden. Unser selbstfahrendes Mikrowellengerät erwärmt das Holz auf 55 Grad und fährt dann weiter. Hierdurch können befallene Parkette gerettet werden, ohne das sie ausgebaut werden müssen, und ohne das im Wohnraum eine chemische Belastung auftritt.

Bekämpfung ohne Beschädigung

Hierdurch kann man z.B. bei wertvollen Kunstgegenständen, ohne die Oberfläche zu beschädigen, einen Befall im Inneren abtöten. Die Mikrowellen dringen in die Holzgegenstände ein, erhitzen die Käferlarven und töten sie sicher ab. Auch bei eingebauten Türzargen oder Holzparkettböden, kann ein Erhitzen mit Mikrowellen, ohne Zerstörung der Oberflächen, einen Befall beseitigen.

Sicherer Umgang

Es liegt auf der Hand, dass man mit offenen Mikrowellenstrahlern sehr vorsichtig sein muss und den Arbeitsschutz, sowie den Schutz Unbeteiligter (z. B. in der Nachbarwohnung) streng einhalten muss. Die Mikrowellen könnten andernfalls auch in menschlichem Gewebe, durch dessen Erwärmung, Verletzungen verursachen.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile der Mikrowellen liegen auf der Hand. Nach dem Abschalten der Geräte gibt es keine chemischen Rückstände und der Befall ist (bei ausreichender Bestrahlungszeit) vollständig beseitigt. Der Nachteil der Mikrowellen im Holzschutz liegt in den relativ hohen Kosten. In der Regel werden nur hochwertige Wirtschaftsgüter, bei denen alle anderen Verfahren nicht anwendbar sind (Parkett, wertvolle Holzgegenstände, schlecht erreichbare Balkenköpfe usw.), mit Mikrowellen behandelt.

Sicherung des Arbeitsbereiches

Sicherung des Arbeitsbereiches

Kontrolle

Kontrolle

Haben Sie Probleme mit Feuchteschäden an Ihrem Gebäude?

Rufen Sie uns an
Tel.: 06151 / 422780


Gerne vereinbaren wir mit Ihnen eine kostenfreie Besichtigung Ihres Objekts.
Eine fachliche Begutachtung wegen Sanierung aufgrund Schimmel kostet pauschal 150,00 EUR.
In jedem Fall schlagen wir Ihnen die geeigneten Maßnahmen vor und unterbreiten ein individuelles Angebot.

Ihre KLEINLOGEL BAU GmbH